< zurück

Pelle

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    aufgrund eines plötzlichen sehr schweren Krankheitsfalles innerhalb unserer Familie müssen wir für unseren Border Collie / Schäferhund-Mischling Pelle ein neues Zuhause suchen, da es leider nicht mehr möglich ist ihn bei uns zu versorgen. Wir konnten ihn erst einmal temporär in einer Pension unterbringen, die Kosten dafür steigen leider mittlerweile ins unermessliche und noch immer haben wir keine neue Lösung gefunden. Unser örtliches Tierheim in Wunstorf hat keine Kapazität, daher wende ich mich jetzt an Sie mit der Frage, ob Sie einen Platz zur dauerhaften Unterbringung haben oder eine Idee / einen Kontakt zu jemanden haben, wo Pelle noch ein Zuhause finden könnte. Wir sind mittlerweile sehr verzweifelt und wissen nicht, an wen wir uns noch wenden sollen. Wir erfahren viele Situationen, in denen man sich nicht zuständig fühlt und uns nicht helfen kann / will, daher setzen wir unsere Hoffnung in Sie. Der arme Junge kann überhaupt nichts für die Situation, uns ist es daher wichtig, ihn so schnell wie möglich zu vermitteln.

    Ein paar Informationen zu Ihm:

    Name: Pelle

    Rasse: Border Collie / Schäferhund

    Geschlecht: Männlich, kastriert

    Alter: 8 Jahre, geboren im Sommer 2013

    Erkrankung: Im Frühjahr 2019 hatte er einen einmaligen Krampfanfall, seitdem Schwierigkeit sich mit anderen Hunden zu sozialisieren, zu Menschen grundsätzlich freundlich und aufgeschlossen

    Medikament: 100mg Luminol als Tablette

    Charakter: Sehr verspielt, tobt gerne, freut sich unter Menschen zu sein, spielt sehr gerne mit Bällen oder Frisbees

    Im Anhang finden Sie einen Aushang mit einem Foto, wir bitten Sie diesen auszuhängen. Wir würden uns über eine Rückmeldung freuen, gerne per Mail an mich oder per WhatsApp / Anruf unter 0163 1907310 oder 01523 3530814 freuen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Kris Herde