Die Katze Tiffany wurde schon im März 2022 in Edemissen Oelheim aufgefunden. Sie wurde nach der tierärztlichen Untersuchung auf ca. 4 Jahre geschätzt und gleich kastriert, geimpft und gechipt. Tiffany ist eine absolute Einzelkatze, die ihr eigenes Reich braucht und auf ihre Artgenossen verzichten kann. Kinder sollten in ihrem neuen Zuhause schon älter sein, da spielende/lärmende Kinder sie sehr stressen.  Im Tierheim zeigt sich Tiffany sehr ruhig und entspannt. Sie spielt auch sehr gerne und kuschelt mit ihren Menschen. Im Oktober wurde bei ihr ein erhöhter Nierenfrühwert festgestellt, daher bekommt sie seit Wochen Nierenfutter. Die Werte haben sich nun deutlich gebessert und eine Nierenschwäche ist nicht mehr zu erkennen. Tiffany sucht nach fast einem Jahr Aufenthalt im Tierheim ein neues Zuhause mit späterem Freigang.

^j